Exportschlager – Schlagerexport

 

2009 machten die beiden Niederösterreicher mit ihrem eigenen Titel „BIN WIEDER ZU HABEN“ erstmals in der deutschen Schlagerszene auf sich aufmerksam. Der Titel schaffte es auf Anhieb auf die bekanntesten deutschsprachigen Schlagersampler sowie in diverse Schlagercharts und war gleichzeitig das Sprungbrett über die Grenzen Österreichs hinaus.

 

Von 1999, der Geburtsstunde von KORNFELD, bis 2008 avancierte KORNFELD mit Band bereits zu einem Geheimtipp in der heimischen Schlagerszene. Abgesehen von ihren eigenen Konzerten, wo das ausverkaufte Konzert in der Wr. Stadthalle sicherlich einer der absoluten Höhepunkte war, wurde das Duo gerne von Musikgrößen der deutschen Szene (Nockis, Brunner & Brunner, Hansi Hinterseer, Claudia Jung, Spider Murphy Gang u.a.) als Support-Act auf Tour mitgenommen. Sogar mit Hollywood-Star Arnold Schwarzenegger standen sie bereits auf der Bühne.

Damals jedoch beschränkte sich das Repertoire ausschließlich auf Coverversionen des deutschen Schlagers der 1970er Jahre.

 

Ende 2008 trennten sich KORNFELD von Band und Coverversionen und es entstanden die ersten Eigenkompositionen in Zusammenarbeit mit Hubert Molander (z.B. „KICK IM AUGENBLICK“ Beatrice Egli).

 

2017 gelang dem sympathischen Duo mit „SO JUNG WIE HEUT“ der absolute Durchbruch in der deutschsprachigen Schlagerwelt. Zahlreiche Topplatzierungen in den Charts folgten. Anfragen von div. Plattenlabels liesen nicht lange auf sich warten, welche diesen Titel gerne für ihre Stars gehabt hätten. KORNFELD widerstand aber der Versuchung den Titel zu verkaufen und der Erfolg gab ihnen recht.

 

Ein paar Monate später konnten sie mit der Folgesingle „NUR DAS EINE“ nahtlos anschließen. Nach den beiden Topsingles war klar, KORNFELD braucht einen eigenen Weihnachtssong und noch im selben Jahr entstand „HÄTT´ ICH NUR EINEN WUNSCH“.

 

Wie der Zufall es will, wurde 2018 auch der holländische und belgische Musikmarkt auf die beiden aufmerksam und gemeinsam mit dem (Top-)Produzenten Manfred Jongenelis und dem Plattenlabel Smaragd Music entstand der Titel „HET IS ZO MOOI DAT JIJ BIJ ME BENT“, der es in diesen Ländern in diversen Radiosender und in die Charts schaffte. Gleichzeitig kam die deutsche Version „ES IST SO SCHÖN DASS ES DICH GIBT“ in Österreich, Deutschland und der Schweiz auf den Markt.

 

2019 wechselte KORNFELD zu Stella Musica. In Zusammenarbeit mit Erfolgsproduzent Christian Zierhofer (Nockis, Marc Pircher, Andy Borg, u.v.m.) und dem Texterehepaar Peter & Gaby Wessely, entstanden in der Folgezeit „DA GEHT NOCH WAS“ und „17“. Besonders der Titel „17“ fand großen Anklang bei den österreichischen Radiosendern.

 

Mit ihrer neuen Single „OH MARLEN“ beweisen die beiden Niederösterreicher erneut, dass sie in viele Schubladen passen und über den musikalischen Tellerrand hinausschauen.

 

Es würde nicht überraschen, sollte dieser Titel auch seinen Weg in die USA finden, da „OH MARLEN“ musikalische Züge der Cajun-Country-Szene aufweist und es seit vielen Jahren bereits eine Fancommunity in Teilen der USA gibt.

 

Voller Freude blicken KORNFELD auf die Veröffentlichung ihres ersten Albums im September 2021.